Orte der Religion

Fast jedes Semester wird zusammen mit der Evangelisch-Theologischen Fakultät eine Übung angeboten, die aus dem gemeinsamen Besuch eines fremden Gottesdienstes besteht, der mit entsprechenden Einführungen durch die Dozenten vorbereitet und anschließend ausgewertet wird.

Für Fachleute christlicher Religion ist die Wahrnehmung expliziter Religion notwenig. Der fremde Gottesdienst erweitert den Horizont des eigenen, gewohnten Gottesdienstes.

 

Veranstaltung im SoSe 2019:

Jüdischer Gottesdienst

Vorbereitungssitzung: Fr 10.05., 14:15-15 Uhr, R 01-624
Gottesdienstbesuch: Sa 25.05., 10 Uhr (Synagoge Wiesbaden)
Nachbereitungssitzung: Fr 07.06., 14:15-15 Uhr, R 01-624

Bitte beachten Sie: Aus Sicherheitsgründen ist eine schriftliche Anmeldung (über JOGUStINe oder an luestraeten@uni-mainz.de) bis spätestens 10.05., 15 Uhr notwendig.

 


Chronik

WiSe 2018/19 (im Rahmen des Seminars "Liturgien im Vergleich"):

  • Der Gottesdienst bei den Siebenten-Tags-Adventisten
  • Die Liturgie der Chaldäischen Kirche (ostsyrischer Ritus)
  • Die Eucharistie im außerordentlichen Ritus der römisch-katholischen Kirche („tridentinischer“ Ritus)
  • Die Liturgie der russisch-orthodoxen Kirche (byzantinischer Ritus)

SoSe 2018: Der Gottesdienst der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen)

SoSe 2017: Die Andacht bei den Bahai

WiSe 2016/17: Syrisch-chaldäischer Gottesdienst

WiSe 2015/16: Koptischer Gottesdienst

SoSe 2013: Äthiopischer Gottesdienst

WiSe 2012/13: Tridentinische Messe

SoSe 2012: Russisch-orthodoxer Gottesdienst

WiSe 2011/12: Muslimisches Freitagsgebet

SoSe 2011: Lutherischer Gottesdienst

WiSe 2010/11: Anglikanischer Gottesdienst

WiSe 2009/10: Koptischer Gottesdienst

SoSe 2009: Äthiopischer Gottesdienst

WiSe 2008/09: Evangelisch-reformierter Gottesdienst

SoSe 2008: Syrischer Gottesdienst

SoSe 2007: Tridentinische Messe

WiSe 2006/07: Syrischer Gottesdienst

SoSe 2006: Jüdischer Gottesdienst