Vita

  • geboren am 26. Februar 1959 in Bingen
  • verheiratet, 5 Töchter
  • Studium an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der "Pontificia Universitas Gregoriana" in Rom
  • 1984 Staatsexamen in Geschichte, Italianistik und Theologie an der Universität Mainz
  • 1991 Promotion in Katholischer Theologie mit dem Thema "Tageslauf und Heilsgeschichte. Untersuchungen zum literarischen Text und liturgischen Kontext der Tagzeitenhymnen des Ambrosius von Mailand"
  • 1998 Habilitation in Liturgiewissenschaft und Homiletik. Titel der Habilitationsschrift: "Der Wortgottesdienst der Messe und das Alte Testament. Katholische und ökumenische Lektionarreformen im Kontext des II. Vatikanums"
  • 1991 bis 1992 Mitarbeiter am DFG-Projekt "Kommentierte Edition der Sterbe- und Begräbnisriten der lateinischen Kirchen"
  • 1992 bis 1998 Assistent am Seminar für Liturgiewissenschaft und Homiletik des Fachbereichs Katholische Theologie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • Lehraufträge im Fach Liturgiewissenschaft an der Universität/Gesamthochschule Siegen und an der Universität Misericorde in Freiburg/Schweiz
  • Sommersemester 1998 bis Wintersemester 1999/2000 Lehrstuhlvertretung in den Fächern Liturgiewissenschaft und Homiletik (Prof. Dr. Dr. Hansjakob Becker) des Fachbereichs Katholische Theologie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • 1998 bis 2000 Hochschuldozent im Seminar für Liturgiewissenschaft und Homiletik des Fachbereichs Katholische Theologie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • 2000 bis 2005 Professor für Liturgiewissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum
  • seit März 2005 Professor für Liturgiewissenschaft und Homiletik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • vom 16.04.2008 bis 30.09.2009 Dekan vom FB 01 Katholische Theologie und Evangelische Theologie und von der Katholisch-Theologischen Fakultät
  • vom 01.10.2009 bis 04.05.2011 Prodekan der Katholisch-Theologischen Fakultät
  • im Sommersemester 2010 Fellow am Theologischen Forschungskolleg der Universität Erfurt
  • am 04. April 2011 Ernennung zum Akademiemitglied der Accademia Ambrosiana in Mailand
  • seit 2012 Mitglied im Comitato Scientifico der Reihe "Frate Francesco. rivista di cultura francescana", Rom
  • seit 04.11.2015 Prodekan der Katholisch-Theologischen Fakultät