Publikationen

Monographien

  • Mysterium mirabile. Poesie, Theologie und Liturgie in den Hymnen des Ambrosius von Mailand zu den Christusfesten des Kirchenjahres (Pietas Liturgica. Studia 19), Tübingen/Basel: Francke Verlag 2008, XII + 360 S.
    • Rezensionen: Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie 48 (2009), 226 (Andreas Marti); Erbe und Auftrag 88 (2012), 470 (Bernhard A. Eckerstorfer).
  • Das Antiphonar von Grandmont. Ein Beispiel eremitischer Reformliturgien im 11./12. Jahrhundert (Spicilegii Friburgensis Subsidia 23), Freiburg/Schweiz: Academic Press Fribourg (2011), XXII+337 S.
    • Rezensionen: Revue d’histoire de l’église de France 98 (2012), 149f. (Jean-Loup Lemaitre); Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie 51 (2012), 119f. (Jörg Neijenhuis); Medioevo Latino 34 (2013), 608f. (Michael Bachmann); Revue d’histoire ecclésiastique 108 (2013), 404f. (Pieter Mannaerts).
  • [gemeinsam mit Hansjakob Becker und Ansgar Franz:] Bruno von Köln und die Liturgie der Kartause. Rekonstruktion des Antiphonale Sancti Brunonis und Reproduktion der ältesten kartusiensischen Offiziumshandschriften (Analecta Cartusiana), Salzburg 2015 (407 SS).
  • Auf dem Weg nach Emmaus. Die Hermeneutik der Schriftlesung im Wortgottesdienst der Messe (Pietas Liturgica. Studia), Tübingen: Francke Verlag (in Vorbereitung).

Herausgeberschaft

  • Alexander Zerfaß - Ansgar Franz (Hgg.), Wort des lebendigen Gottes. Liturgie und Bibel (Pietas Liturgica 16), ### S., Tübingen - Basel 2015.

Aufsätze

  • Staunen - fragen - schweigen. Abaelards Jerusalemhymnus „O quanta qualia” als Versuch, das Unsagbare zu sagen, in: Archiv für Liturgiewissenschaft 47 (2005), 46-58.
  • [gemeinsam mit Angelus A. Häußling:] Die Bulle „Quod a Nobis” Papst Pius’ V. vom 9. Juli 1568 zur Promulgation des nachtridentinischen Breviarium Romanum (Liturgische Quellentexte lateinisch-deutsch 3), in: Archiv für Liturgiewissenschaft 48 (2006), 334-353.
  • „Gottes Stern, leuchte uns”. Ein neues Lied für ein unterschätztes Fest, in: Musica Sacra 128 (2008), 166-167.
  • Parusie oder „lieber Advent”? Der Weihnachtshymnus Intende qui regis des Ambrosius, in: Gottesdienst 42 (2008), 177-180.
  • Wie wollen wir heute von der Auferstehung singen? Anmerkungen zum Osterlied „Lasst uns den Herrn erheben”, in: Musica Sacra 129 (2009), 35-37.
  • Neue Beiträge zur Theologie des Gottesdienstes. Zu: Gottesdienst der Kirche. Handbuch der Liturgiewissenschaft, Teil 2,2, in: Archiv für Liturgiewissenschaft 51 (2009), 130-138.
  • Nun komm, der Heiden Heiland. Der Weihnachtshymnus des Ambrosius und der Advent als Anfang vom Ende der Welt, in: Liturgisches Jahrbuch 59 (2009), 40-56.
  • Das Festgeheimnis besingen und verkünden - heute wie vor 1600 Jahren? Das älteste Weihnachtslied der Kirche als Anfrage an heutiges Glaubensbewusstsein, in: Bibel und Liturgie 82 (2009), 197-207.
  • Der wahre Tag des Herrn. Eschatologie in den Festhymnen des Ambrosius von Mailand, in: Bibel und Liturgie 82 (2009), 269-274.
  • Von Psalm 139 zu Gotteslob 292 oder: Das eigenartige Desinteresse an Maria Luise Thurmair, in: Musica Sacra 129 (2009), 306-309.
  • „Singt dem Herrn ein neues Lied”: Psalm - Psalmlied - Liedpsalter, in: Musica Sacra 129 (2009), 350-352.
  • Weihnachten inmitten von "Angst und Pein". Jochen Kleppers Lied "Die Nacht ist vorgedrungen", in: Musica Sacra 130 (2010), 191-193.
  • "Schon der Anblick heilt". Die Verehrung der Eucharistie, in: Gottesdienst 44 (2010), 137-139.
  • Deine Gnade ist mein Trost. Zu "Nun sich das Herz von allem löste" (EG 532), in: Musica Sacra 130 (2010), 408-410.
  • [gemeinsam mit Ansgar Franz:] "Gott ist dreifaltig einer"? Das Lob des dreieinen Gottes in der Liturgie, in: Religionsunterricht heute 02/2011, 13-17.
  • All mein Leben bist du - Jesusfrömmigkeit und Eucharistie, in: Musica Sacra 131 (2011), 319f.
  • [gemeinsam mit Ansgar Franz und Siri Fuhrmann:] Einführung in die Liturgiewissenschaft, in: Clauß Peter Sajak (Hg.), Praktische Theologie [= Theologie studieren im modularisierten Studiengang, Modul 4], Paderborn 2012, 179-236.
  • Wozu umkehren? Zum Verständnis von „Umkehr” im Gesangbuch der evangelischen Studierendengemeinden Deutschlands, in: Liturgie und Kultur 2 (2011), Heft 2, 75-92.
  • [gemeinsam mit Ansgar Franz:] „Vom Himmel hoch …” Material für eine Liedpredigt zu GL 138/EG 25, in: Gottesdienst 45 (2011), 181-183.194.
  • Wir glauben - was eigentlich? Zur Frage der Credolieder am Beispiel von „Wir glauben Gott im höchsten Thron” (GL 276/EG 184), in: Musica Sacra 132 (2012), 40-42.96-98.
  • Tagzeitenliturgie und Spiritualität. Perspektiven der liturgiewissenschaftlichen Forschung, in: Archiv für Liturgiewissenschaft 54 (2012), 83-104.
  • Heilsgeschichte als Kommunikation: „Nun freut euch, lieben Christen g’mein” (EG 341), in: Musica Sacra 132 (2012), 384f.
  • Tätige Teilnahme an der Feier des Pascha-Mysteriums. Das Zweite Vatikanische Konzil und die Liturgie, in: Religionsunterricht heute 40 (2012), Heft 3, 26-30.
  • „Wort des lebendigen Gottes. Liturgie und Bibel”. Bericht zu einer Studientagung des Vereins „Kultur - Liturgie - Spiritualität”, in: Heiliger Dienst 66 (2012), 301-303.
  • „Was leichthin über dich geschrieben steht”. Ein Lied vom brennenden Dornbusch, in: Musica Sacra 133 (2013), 34-36.
  • Der Ernst des Glaubens. Neue Töne für den Weihnachtsfestkreis, in: Lebendige Seelsorge. Zeitschrift für praktisch-theologisches Handeln 64 (2013), 321-325.
  • Der Schritt zurück als Weg nach vorn. Die Liturgiereform des Zweiten Vatikanischen Konzils, in: Jörg Ernesti - Leonhard Hell - Günter Kruck (Hgg.), Selbstbesinnung und Öffnung für die Moderne. 50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil, Paderborn 2013, 27-45.
  • „Es ist in keinem andern Heil” (EG 356). Eine gesungene Theologie des Namens Jesu, in: Musica Sacra 133 (2013), 97f.
  • „Er hat ein Gedächtnis an seine Wunder gestiftet” (Ps 111,4). Liturgiewissenschaftliche Aspekte zur Wahrnehmung, Deutung und Gestaltung von Zeit, in: Jahrbuch für Biblische Theologie 28 (2013), 229-258.
  • „Menschen, die ihr wart verloren” - Getrübte Freude über einen Neuzugang im „Gotteslob”, in: Musica Sacra 133 (2013), 364f.
  • „Alles, was atmet, lobe den Herrn!” (Ps 150,6) - Psalmen in Bibel, Liturgie und Leben, in: Gerd Lohaus - Nicole Stockhoff (Hgg.), Wir in Gottes Dienst. Grundwissen für Lektoren, Kantoren und Kommunionhelfer, Freiburg i.Br. u.a. 2014, 97-112.
  • „Singt dem König Freudenpsalmen”. Ein „Triumphlied zum Palmsonntage” aus der Aufklärungszeit, in: Musica Sacra 134 (2014), 40-42.
  • „O heiligste Dreifaltigkeit”. Ein christliches Sonnengleichnis, in: Musica Sacra 134 (2014), 108-110.
  • „Erde singe, dass es klinge” - doch aus welchem Grund?, in: Musica Sacra 134 (2014), 236f.
  • Das Responsorium des Stundengebets in seiner Beziehung zur Psalmodie. Überlegungen zum Ursprung und Charakter einer liturgischen Gattung, in: Archiv für Liturgiewissenschaft 56 (2014), ###
  • Institutionis eremiticae liturgia. Das Reformantiphonar von Grandmont und sein Verhältnis zum Antiphonar der Kartause, in: Tom Gaens - Francis Timmermans (Hgg.), Tradition et transformation. Les chartreux dans l’Europe médiévale et moderne (Colloque international à l’occasion du 650e anniversaire de la fondation de la chartreuse de Liège [6-8 octobre 2010] = Analecta Cartusiana 306), Saint-Etienne 2015, 371-384.
  • [gemeinsam mit Ansgar Franz, Thomas Hieke und Konrad Huber:] Sanctus, in: Birgit Jeggle-Merz - Walter Kirchschläger - Jörg Müller (Hgg.), Luzerner Biblisch-Liturgischer Kommentar zum Ordo Missae, Bd. 2, Stuttgart 2015, ###.
  • Dank – Darbringung – Bitte. Eucharistisches Beten ‚unter dem Anhauch der Schrift‘ (SC 24), in: Alexander Zerfaß – Ansgar Franz (Hgg.), Wort des lebendigen Gottes. Liturgie und Bibel (Pietas Liturgica 16), Tübingen 2015, ###.
  • Die gescheiterte Tagzeitenliturgie: verschenktes Potenzial liturgischer Spiritualität, in: Martin Klöckener - Albert Urban (Hgg.), Liturgiereform. Erfahrungen, Kontro-versen, Perspektiven, Trier ###, ###.

Lexikonartikel

  • Art. oleum, oliua, in: Augustinus-Lexikon 4, Faszikel 1/2 (2012), 296-299.
  • Art. ordinatio, in: Augustinus-Lexikon 4, Faszikel 3/4 (2014), 353-357.
  • Art. Pentecoste, in: Augustinus-Lexikon 4, Faszikel 5/6, ###.
  • Art. Psalmi, in: Augustinus-Lexikon 4, Faszikel 5/6, ###.
  • Art. Reditus, Regressus, in: Augustinus-Lexikon 4, Faszikel ###, ###.
  • Art. Hymnaire, in: Dictionnaire de Spiritualité Cartusienne (im Druck).
  • Art. Lectionnaire, in: Dictionnaire de Spiritualité Cartusienne (im Druck).

Ausführliche Rezensionen

  • Gérard Nauroy, Ambroise de Milan. Écriture et esthétique d’une exégese pastorale. Quatorze études [= Recherches en littérature et spiritualité 3], Bern 2003, in: Archiv für Liturgiewissenschaft 49 (2007), 119-121.
  • Stefan Schrumpf, Bestattung und Bestattungswesen im Römischen Reich. Ablauf, soziale Dimension und ökonomische Bedeutung der Totenfürsorge im lateinischen Westen, Göttingen 2006, in: Archiv für Liturgiewissenschaft 49 (2007), 131-133.
  • Hans Förster, Die Anfänge von Weihnachten und Epiphanias. Eine Anfrage an die Entstehungshypothesen [= Studien und Texte zu Antike und Christentum 46], Tübingen 2007, in: Archiv für Liturgiewissenschaft 51 (2009), 229f.
  • Thomas Labonté, Die Sammlung „Kirchenlied” (1938). Entstehung, Corpusanalyse, Rezeption [= Mainzer Hymnologische Studien 20], Tübingen/Basel 2008, in: Musica Sacra 130 (2010), 54.
  • Ulrich Mell, Christliche Hauskirche und Neues Testament. Die Ikonologie des Baptisteriums von Dura Europos und das Diatessaron Tatians [= Novum Testamentum et orbis antiquus / Studien zur Umwelt des Neuen Testaments 77], Göttingen 2010, in: Archiv für Liturgiewissenschaft 52 (2010), 189f.
  • Jochen Arnold, Was geschieht im Gottesdienst? Zur theologischen Bedeutung des Gottesdienstes und seiner Formen, Göttingen 2010, in: Theologische Revue 107 (2011), 163-165.
  • Peter Ebenbauer, Mehr als ein Gespräch. Zur Dialogik von Gebet und Offenbarung in jüdischer und christlicher Liturgie (Studien zu Judentum und Christentum), Paderborn 2010, in: Archiv für Liturgiewissenschaft 54 (2012), 209-211.
  • Angelus Albert Häußling OSB, Tagzeitenliturgie in Geschichte und Gegenwart. His-torische und theologische Studien, hg. von Martin Klöckener (Liturgiewissenschaft-liche Quellen und Forschungen 100), Münster 2012, in: Archiv für Liturgiewissen-schaft 54 (2012), 256-258.
  • Schwerpunktrezension Hymnologie, in: Musica Sacra 132 (2012), 409f.
  • Liborius Olaf Lumma, Liturgie im Rhythmus des Tages. Eine kurze Einführung in Geschichte und Praxis des Stundengebets, Regensburg 2011, in: Theologische Revue 109 (2013), 78f.
  • Thomas Melzl, Die Schriftlesung im Gottesdienst. Eine liturgiewissenschaftliche Betrachtung, Leipzig 2011, in: Theologische Revue 109 (2013), 255f.
  • Alex Stock, Lateinische Hymnen, Berlin 2012, in: Archiv für Liturgiewissenschaft 55 (2013), 209f.
  • Gottesdienst als Feld theologischer Wissenschaft im 20. Jahrhundert. Deutschsprachige Liturgiewissenschaft in Einzelporträts, hg. von Benedikt Kranemann – Klaus Raschzok, 2 Bde. (Liturgiewissenschaftliche Quellen und Forschungen 98), Münster 2011, in: Archiv für Liturgiewissenschaft 55 (2013), 222–224.
  • Achim Budde, Gemeinsame Tagzeiten. Motivation – Organisation – Gestaltung (Praktische Theologie heute 96), Stuttgart 2013, in: Archiv für Liturgiewissenschaft 55 (2013), 267f.
  • Ingrid Fischer, Die Tagzeitenliturgie an den drei Tagen vor Ostern. Feier – Theologie – Spiritualität (Pietas Liturgica. Studia 22), Tübingen – Basel 2013, in: Archiv für Liturgiewissenschaft 55 (2013), 268–270.
  • Liturgie und Ritual in der Alten Kirche. Patristische Beiträge zum Studium der gottesdienstlichen Quellen der Alten Kirche, hg. von Wolfram Kinzig – Ulrich Volp – Jochen Schmidt (Studien der Patristischen Arbeitsgemeinschaft 11), Leuven u.a. 2011, in: Archiv für Liturgiewissenschaft 55 (2013), 271f.

Darüber hinaus Kurzrezensionen in: Archiv für Liturgiewissenschaft 54 (2012), 161. 187f.; 55 (2013), 218f. 270f.

Mitarbeit

  • Dokumente zur Erneuerung der Liturgie. Band 4: Dokumente des Apostolischen Stuhls 1993-2003. Übersetzt, bearbeitet und herausgegeben von Martin Klöckener unter Mitarbeit von Siegfried Ostermann und Alexander Zerfaß, Kevelaer - Freiburg/Schweiz (erscheint 2014).

Online-Pulikationen

Liturgiepastorale Beiträge

  • Es geht um Bewegung. Die Fragen der Menschen: Prozessionen - wozu?, in: Glaube und Leben, 70. Jahrgang, Nr. 23 (8. Juni 2014), 14.
  • „Singend lasst uns vor ihn treten, mehr als Worte sagt ein Lied“ (GL 140) – der Dienst des Kantors in der Liturgie, in: Der Mantel. Pfarrbrief der Gemeinden Dom St. Peter und St. Martin in Worms 1/2015, 28–30.